Sie verwenden einen veralteten Browser!

Die Seite kann inkorrekt angezeigt werden.

Rubriken

Cyber-Ethik
Künstliche Intelligenz und Moral. Gut und Böse aus der Perspektive eines Rechners.
Achten Sie auf Ihre Sachen!
Wir achten auf unsere Sachen und merken nicht, dass unsere Sachen uns verfolgen. Je smarter unsere Fernseher, Autos und Herzschrittmacher, desto größer das Interesse der Cyber-Kriminellen an ihnen. Bedrohungen aus der smarten Welt sind real!
Schwache Glieder
Einige Technologien lassen sich auch ohne Einsatz von Viren&Co. brechen. Der Virenschutz ist in diesem Fall hilflos. Davon erzählen wir in dieser Rubrik.
Ungeladene Gäste
Wie finden Viren&Co immer wieder neue Wege, um sich in ein mobiles Endgerät einzuschleusen, auch wenn die „Eingangstür“ verschlossen ist?
Alle Ausgaben der Rubrik: 1
Aus erster Hand
Geschichten von unseren Nutzern über Viren&Co.
Begriffe
Die IT-Sicherheit ist eine Domäne mit besonders vielen Begriffen. In der Tat sind sie leicht zu verstehen.
Datenzentrum
Kalender der IT-Sicherheit: Was, wo und wann - rund um Ereignisse der IT-Sicherheitsszene.
Datenlager
Einige Viren und Epidemien sind in die Geschichte eingegangen. Hier die interessantesten Ereignisse rund um Viren&Co.
Etwas zum Lachen
Auch ernsthafte Dinge sorgen manchmal für ein Lächeln.
Hygieneregeln
Wir haben Erfahrungen in der IT-Sicherheitsbranche gesammelt und wollen diese mit Ihnen teilen.
Alle Ausgaben der Rubrik: 5
Ratgeber
Nicht alle Ratschläge sind auch nützlich. Einige sind sogar sehr schädlich - es sei denn, man nimmt sie nicht ernst.
Unwahrheiten
Die IT-Sicherheitsbranche ist von Mythen umgeben, die wir nun entlarven wollen.
Unter dem Deckmantel der Kunst
Hacker, Viren&Co. und die Cyber-Kriminalität gehören mittlerweile derart in unser Leben, dass wir sie sogar im Kino oder in der Literatur antreffen.
Social Engineers
Spiel mit der menschlichen Neugier, dem Leid und Leichtsinn: Was ist Social Engineering und wie finden Cyber-Kriminelle immer wieder neue Sicherheitslücken?
Schadenskosten
Der Schaden aufgrund von Hacker-Angriffen und Aktionen von Viren&Co. ist nicht zu unterschätzen.
Hinter Gittern
Cyber-Kriminelle werden gefangen - und das mit Recht! Hier berichten wir über Fälle mit positiver Resonanz.
Alle Ausgaben der Rubrik: 1
Office in der Tasche
Wenn man auf seinem privaten Laptop arbeitet, vergisst man manchmal, dass auf dem Rechner wertvolle Daten gespeichert sind, auf die Cyber-Kriminelle es abgesehen haben können. Und wir erinnern Sie daran!
Keine Geheimnisse mehr
Heutzutage brechen Datendiebe nicht mehr in Tresore mit sensiblen Informationen ein. Wir erzählen Ihnen, wie Sie Datendiebstahl verhindern können.
Alles verschlüsseln
Verschlüsselungstrojaner, welche Dateien auf dem PC verschlüsseln und dann auch Lösegeld verlangen, sind heutzutage die Bedrohung №1. Man kann sich aber schützen!
Alle Ausgaben der Rubrik: 1
Gelddiebstahl
Ihr Geld lockt Betrüger, die eine Vielzahl von Techniken einsetzen, um es zu klauen. Wir erzählen Ihnen, wie Sie Gelddiebstahl verhindern können.
Angebissen
Böswillige Angler wollen leichtsinnige Opfer fangen. Der Köder ist vielfältig. Man kann Betrüger trotzdem entlarven.
Alle Ausgaben der Rubrik: 2
Nur E-Mails
Spam-Mails machen einen nicht nur nervös, sondern sind auch gefährlich. Es reicht aus, eine E-Mail zu öffnen, damit Sie Ihren PC nicht mehr kontrollieren können.
Alle Ausgaben der Rubrik: 1
Anfällig
Irren ist menschlich. Jede Software hat Sicherheitslücken, über die Cyber-Kriminelle ins Betriebssystem eindringen können. Hier erzählen wir Ihnen von Schwachstellen und welche Gefahren sie bergen.
Stell es ein
Jedes Tool gegen Cyber-Kriminelle wird noch effektiver, wenn es von erfahrenen Nutzern eingesetzt wird. Alles rund um die Einstellungen von Dr.Web, damit Sie Gefahren im Netz entgehen.
Alle Ausgaben der Rubrik: 1
Im Visier
Schwieriger wird es für Cyber-Kriminelle, einen Angriff gegen ein Unternehmen oder ein Netzwerk zu planen und durchzuführen. Gezielte Angriffe und APT-Angriffe werden unter Einsatz von speziellen Tools durchgeführt. Wir erzählen Ihnen, wie dies funktioniert.
Persona (non) grata
Ihre persönlichen Daten in der Hand von Cyber-Kriminellen ist ein Schlüssel zu Erfolg und Pech gleichermaßen. Erfahren Sie mehr über die Methoden des Klaus und Kommerzialisierungstechniken von Cyber-Kriminellen.
Spione überall
Man kann Nutzer auf beliebige Weise verfolgen, u.a. unter Einsatz von Spyware in mobilen Endgeräten. Diese Spyware kann nicht nur beobachten, sondern auch politisch und wirtschaftlich relevante Daten herausfischen.
Android im Nebel
Je beliebter Android, desto mehr Interesse zeigen Cyber-Kriminelle. Bedrohungen für Android-Geräte sind vielfältig: Encoder, Bankentrojaner, Spamversender usw.
Alle Ausgaben der Rubrik: 1
Sie waren die ersten
Eine kurze Reise in die Geschichte von Malware und der IT-Sicherheitsindustrie.
IT-Sicherheits-Küche
Wir lüften ein paar Geheimnisse und erzählen, wie das Virenlabor von Doctor Web funktioniert.
Dunkle Küche
Wir erzählen davon, welche von welchen Techniken Cyber-Kriminelle Gebrauch machen, um ihre Gerichte zu servieren.
Netzpsychologie
IT beeinflusst unsere Psyche mehr als wir denken. Neben positiven Aspekten (blitzschneller Zugang zu Informationen, Kommunikation aus der Ferne) gibt es auch negative Seiten.
Im Netz gefangen
Soziale Netzwerke sind besonders gefährlich, wenn Meldungen unter dem Deckmantel von Freundschaft versendet werden.
Bots&Co
Der PC soll dem Nutzer und nicht dem Bot dienen, welcher Ressourcen des PCs für seine Zwecke verwendet. Alles rund um Botnets: Wie man dorthin gelangt und wie man diese vermeidet.
Online-Banking
Bankentrojaner sind gefährlich. Es handelt sich dabei jedoch nicht um eine blitzschnelle Räumung von Bankkonten durch Cyber-Kriminelle. Welche Gefahren bei der Durchführung von Transaktionen im Internet lauern, erfahren Sie hier.
Alle Ausgaben der Rubrik: 1
Misskredit
Manchmal kommen Cyber-Kriminelle ohne Malware aus, um den Geldbeutel eines Opfers zu leeren. Dazu gibt es mehrere Techniken.
Kinder im Visier
Kinder sind ein besonderes Segment der Internetnutzer, die der größten Gefahr - wegen Neugier, Naivität usw. - ausgesetzt sind. Deshalb gibt es besondere Sicherheitstools für den Nachwuchs.
Dossier
Wenn Sie auf eine Webseite gehen und sehen, dass sie sich nicht mehr öffnen lässt, ist es durchaus möglich, dass ein DDoS-Angriff durchgeführt wurde (d.h. es wurden Tausende von Anfragen durch Cyber-Kriminelle gesendet). Für solche Angriffe benötigt man Ressourcen, die auf PCs einfacher Nutzer generiert werden. Wie lässt sich dies vermeiden?
Alle Ausgaben der Rubrik: 1