Sie verwenden einen veralteten Browser!

Die Seite kann inkorrekt angezeigt werden.

  • Zu Favoriten hinzufügen
    Registerkarte hinzufügen

Nummern und Ziffern

Gelesen: 361 Kommentare: 11 Rating: 13

Dienstag, 25. August 2020

Hier ist eine Anfrage an unseren technischen Support:

Wie erfahre ich die Telefonnummern der vertrauenswürdigen SIM-Karten? Ich sehe nur eine Reihe von Ziffern, die nicht nach einer Telefonnummer aussehen.

Bei vertrauenswürdigen SIM-Karten handelt es sich um SIM-Karten, die auf einem bestimmten Gerät genutzt werden dürfen. Falls eine SIM-Karte, die nicht zur Liste der vertrauenswürdigen SIM-Karten gehört, auf dem Gerät erkannt wird, wird dieses durch die Komponente Diebstahlschutz blockiert. D.h. falls Ihr Gerät gestohlen wird und die SIM-Karte darauf ersetzt wird, kann das Gerät nicht genutzt werden. Wenn eine vertrauenswürdige SIM-Karte durch eine andere SIM-Karte aus dieser Liste ersetzt wird, wird das Gerät nicht blockiert.

Warum wird eine ID statt einer Telefonnummer in der Liste der vertrauenswürdigen SIM-Karten angezeigt? Die Antwort liegt auf der Hand: Bei dieser Liste handelt es sich nicht um Telefonnummern Ihrer Freunde oder Familienangehörigen, denen Sie vertrauen, sondern um SIM-Karten. Und diese werden anhand ihrer einzigartigen Nummern identifiziert.

Man ist gewohnt, dass man eine Telefonnummer wählt, wenn man jemand anrufen möchte, und dass eben Telefonnummern bei eingehenden Anrufen angezeigt werden.

Vor nicht allzu langer Zeit sprachen sich Telefongesellschaften dagegen aus, dass Fernsprechteilnehmer wissen, wer sie anruft – Diese Funktionalität erhöhe die Belastung auf Telefonvermittlungsstellen.

Genauer betrachtet ist eine Telefonnummer nur eine Abstraktion. Schauen Sie mal auf eine SIM-Karte.

Die auf der SIM-Karte aufgedruckte Nummer ist ihre eindeutige internationale Kennung – ICCID (Integrated Circuit Card Identifier). Die Karten-ID ist weltweit einzigartig.

Sie ermöglicht es, das Gerät zu orten, die Telefonnummer und Informationen zum Nutzer der SIM-Karte festzustellen sowie zu erfahren, ob das Gerät momentan genutzt wird. Dies kann leider nicht automatisch erfolgen. Dafür muss man sich zum Beispiel an den jeweiligen Mobilfunknetzbetreiber wenden.

Um die Karten-ID herauszufinden, ohne die SIM-Karte aus Ihrem Android Gerät herauszunehmen, können Sie spezielle Apps auf Google Play herunterladen. Auf einigen Smartphones wird die ICCID in den Einstellungen angezeigt.

Die Karten-ID ist es, die zur Kennung des Geräts verwendet wird. Wieso? Der Nutzer kann die SIM-Karte ersetzen, aber weiterhin dieselbe Telefonnummer nutzen. Nur der Netzbetreiber, der die SIM-Karte bedient, kennt die aktuelle Telefonnummer. Leider gibt es keinen anderen Weg, diese Information herauszufinden.

Antivirenprogramme arbeiten mit Karten-IDs, nicht mit Telefonnummern, die geändert werden können. Dies ist für den Benutzer zwar unbequem, aber logisch.

#Android #Antivirus #Sicherheit #Diebstahlschutz-Konfiguration

„Die komplette Wahrheit über Viren & Co.“ empfiehlt

Wir empfehlen, eine Liste der vertrauenswürdigen SIM-Karten in der Komponente Diebstahlschutz zu erstellen. Die Anweisung zur Erstellung solcher Listen finden Sie auf unserer Website im Bereich Häufig gestellte Fragen und in der Dokumentation. Wir empfehlen, SIM-Karten jeweils einzelweise hinzuzufügen und den Namen der Karte nach dem Hinzufügen zu bearbeiten.

[Twitter]

Aufgrund von technischen Einschränkungen von VK und Facebook können wir keine Dr.Web Punkte vergeben.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Um einen Kommentar zu publizieren, müssen Sie sich über Ihr Konto auf der Webseite von Doctor Web einloggen. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie es anlegen.

Kommentare der Teilnehmer