Sie verwenden einen veralteten Browser!

Die Seite kann inkorrekt angezeigt werden.

Hygieneregeln

Правила гигиены

Andere Ausgaben dieser Rubrik (13)
  • Zu Favoriten hinzufügen
    Registerkarte hinzufügen

Warum vertragen sich mehrere Antivirenprogramme auf einem PC nicht?

Gelesen: 476 Kommentare: 8 Rating: 14

Wir werden oft gefragt, ob es möglich ist, zwei Virenschutzprogramme auf demselben Computer zu installieren. Diese Frage stellen nicht nur Heimanwender, sondern auch Gäste auf Konferenzen zum Thema Informationssicherheit, an denen wir teilnehmen. Hier sind die Anfrage eines Kunden und die Antwort unseres technischen Supports nach der Analyse der Situation:

  • Nach der Installation von Dr.Web wurde die Start-Schaltfläche gesperrt. Die Dateisuche über den Explorer war nicht mehr verfügbar. Nach der Deinstallation der Antivirensoftware wurde das Problem automatisch behoben.
  • In Ihrem System ist der Avast Antivirus installiert – Zwei Antivirenprogramme in einem System beeinträchtigen die Arbeit der Systemdienste und -anwendungen. Sie sollten nur eines installiert lassen.

Manchmal ist es zulässig, zwei Virenschutzprogramme zu installieren. Aber wenn Nutzer versuchen, eine zweite Virenschutzlösung zu installieren, erhalten sie in der Regel eine Warnmeldung über mögliche Konflikte. Manchmal kann die Installation komplett gesperrt werden. Einige Nutzer umgehen jedoch solche Sperren.

Wie das System dann weiterarbeitet, ist reine Glückssache. Es kann alles gut gehen (Einmal habe ich es geschafft, sogar drei Antivirenprogramme auf meinem PC zu installieren). Es kann aber auch so enden, wie oben beschrieben.

Warum vertragen mehrere Virenschutzlösungen auf einem Computer nicht? Das lässt sich leicht erklären.

Ein Antivirus muss jegliche Zugriffe auf Dateien als erster erkennen. Kein anderes Programm sollte die Möglichkeit haben, ein Ereignis schneller zu erkennen und dessen Verarbeitung durch den Antivirus zu sperren. Stellen Sie sich nun vor, dass zwei Antivirenprogramme um diese Erkennung kämpfen. Hinzu kommt, dass zwei Virenschutzprogramme doppelt so viel Speicher verbrauchen.

#Antivirus #Sicherheit #Support #Technologien

Doctor Web stellt fest:

Hauptsache, nach der Kontaktaufnahme mit unserem Support konnte das Problem schnell gelöst werden.

Es wurden zwei infizierte Dateien erkannt, die 360 Total Security und das kostenlose Kaspersky Antivirus Tool übersehen hatten.

Wir raten davon ab, solche Experimente mit Antivirenprogrammen unterschiedlicher Hersteller durchzuführen. Wir schlagen vor, Dr.Web CureIt! für einmalige Prüfungen und Dr.Web KATANA als eine zusätzliche Virenschutzlösung zu nutzen. Den besten Rundumschutz bietet jedoch Dr.Web Security Space. So sind Sie auf der sicheren Seite!

Erhalten Sie Dr.Web Punkte für Ihre Stimme! (1 Stimme = 1 Dr.Web Punkt)

Melden Sie sich an und sichern Sie sich 10 Dr.Web Punkte für die Ausgabe.

[Twitter]

Aufgrund von technischen Einschränkungen von VK und Facebook können wir keine Dr.Web Punkte vergeben.

Ihre Meinung ist uns wichtig

10 Dr.Web Punkte für einen Kommentar zur Ausgabe am Tag der Veröffentlichung oder 1 Dr.Web Punkt an einem anderen Tag. Kommentare werden automatisch veröffentlich und im Nachhinein moderiert. Kommentierungsregeln.

Um einen Kommentar zu publizieren, müssen Sie sich über Ihr Konto auf der Webseite von Doctor Web einloggen. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie es anlegen.

Kommentare der Teilnehmer