Sie verwenden einen veralteten Browser!

Die Seite kann inkorrekt angezeigt werden.

Ungeladene Gäste

Незваные гости

Andere Ausgaben dieser Rubrik (5)
  • Zu Favoriten hinzufügen
    Registerkarte hinzufügen

Traffic braucht Aufsicht

Gelesen: 365 Kommentare: 3 Rating: 6

Gemäß der Studie von The Citizen Lab an der Munk School of Global Affairs (University of Toronto) haben einige Internetanbieter in der Türkei, Syrien und Ägypten spezielle Technologien zum Abfangen und Modifizieren von Traffic eingesetzt.

Die Motivation dahinter ist nicht nur politisch. Die Autoren der Studie fanden heraus, dass Internetanbieter daran auch etwas verdienen wollen.

#drweb

Nutzer wurden über Dutzende Internetanbieter zu affiliierten Inseraten und Skripts weitergeleitet, damit diese Krypto kassieren konnten.

Die Autoren der Studie gehen davon aus, dass in den eingehenden Traffic Malware eingebettet wurde und Nutzer so beim Herunterladen einer App eine infizierte Version vorgeschoben bekamen. Wenn sie auf Links klickten, wurden sie auf speziell vorbereitete Seiten weitergeleitet.

Das Team von Doctor Web warnte sowohl Privatnutzer als auch Unternehmen, die Ihre Server in eine Cloud verlagern. Gehackt werden können nicht nur Webseiten oder Server, sondern auch der Traffic an sich. Von den Cyber-Kriminellen erfordert dies wesentliche Investitionen bei einem beträchtlichen Risiko. In der Presse sind solche Angriffe heutzutage häufiger anzutreffen.

Doctor Web stellt fest:

Der eingehende Traffic muss geprüft werden – egal, ob es sich um einen Privatrechner oder ein Unternehmensnetzwerk handelt. Wenn ein Unternehmen über Remote-Server verfügt, muss der Traffic sowohl auf diesen Servern als auch auf den Rechnern der Mitarbeiter gescannt werden.

In Dr.Web Security Space ist das Web-Antivirus-Modul SpIDer Gate für die Traffic-Prüfung verantwortlich. Dr.Web Nutzer, die diese Komponente aktiviert haben, sind geschützt. In Dr.Web Antivirus ist diese Komponente jedoch nicht vorhanden. Aus diesem Grund wird die Rundumschutzsoftware Dr.Web Security Space empfohlen.

Erhalten Sie Dr.Web Punkte für Ihre Stimme! (1 Stimme = 1 Dr.Web Punkt)

Melden Sie sich an und sichern Sie sich 10 Dr.Web Punkte für die Ausgabe.

[Twitter]

Aufgrund von technischen Einschränkungen von VK und Facebook können wir keine Dr.Web Punkte vergeben.

Ihre Meinung ist uns wichtig

10 Dr.Web Punkte für einen Kommentar zur Ausgabe am Tag der Veröffentlichung oder 1 Dr.Web Punkt an einem anderen Tag. Kommentare werden automatisch veröffentlich und im Nachhinein moderiert. Kommentierungsregeln.

Um einen Kommentar zu publizieren, müssen Sie sich über Ihr Konto auf der Webseite von Doctor Web einloggen. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie es anlegen.

Kommentare der Teilnehmer