Hygieneregeln

Правила гигиены

Andere Ausgaben dieser Rubrik (4)
  • Zu Favoriten hinzufügen
    Registerkarte hinzufügen

Grüner Korridor für Cyber-Kriminelle

Gelesen: 210 Kommentare: 0 Rating: 1

Was tun, wenn Ihre Virenschutzsoftware die Systemleistung bremst? Unser Tipp: Die vom Betriebssystem häufig benutzten Dateien und Verzeichnisse von der Virenprüfung ausnehmen. Große Softwarehersteller veröffentlichen ganze Listen davon (u.a. VMware, Microsoft, SAP, CA, Veritas, Sage, ...). Achtung: Man sollte nicht nur Dateien, sondern ganze Verzeichnisse von der Prüfung auslassen. Dies bleibt für Cyber-Kriminelle unbemerkt.

Der unabhängige Malwareforscher UnixFreakxjp behauptet, dass einige Malware-Entwickler Gebrauch von diesen Listen machen.

http://www.theregister.co.uk/2016/12/07/clever_crims_using_av_exclusion_lists_as_malware_safe_harbour

Man kann nicht sagen, dass alle Malware-Autoren diese Listen tatsächlich nutzen. Cyber-Kriminelle sind interessiert daran, universelle Malware zu entwickeln, die nicht abhängig von Software-Anbietern ist. Anders sieht es bei gezielten Angriffen aus. Bei solchen Angriffen sind Einstellungen der Software auf dem anzugreifenden Rechner zu berücksichtigen.

Dr.Web empfiehlt

  • Installieren Sie Software – wenn möglich – nicht in vordefinierten Verzeichnissen, sondern in Verzeichnissen, die Sie selbst definieren.
  • Wenn Sie Dateien/Verzeichnisse von der Prüfung auslassen, versuchen Sie konkrete Dateien und nicht ganze Verzeichnisse auszunehmen.
  • Wenn Sie Verzeichnisse von der Prüfung ausnehmen (z.B. Verzeichnisse für temporäre Dateien), prüfen Sie diese mit Hilfe eines Virenscanners und definieren Sie Regeln, damit nur ein konkretes Programm oder ein bestimmter Benutzer mit ihnen arbeiten darf.

Erhalten Sie Dr.Web Punkte für Ihre Stimme! (1 Stimme = 1 Dr.Web Punkt)

Melden Sie sich an und sichern Sie sich 10 Dr.Web Punkte für die Ausgabe.

[Twitter]

Aufgrund von technischen Einschränkungen von VK und Facebook können wir keine Dr.Web Punkte vergeben.

Ihre Meinung ist uns wichtig

10 Dr.Web Punkte für einen Kommentar zur Ausgabe am Tag der Veröffentlichung oder 1 Dr.Web Punkt an einem anderen Tag. Kommentare werden automatisch veröffentlich und im Nachhinein moderiert. Kommentierungsregeln.

Um einen Kommentar zu publizieren, müssen Sie sich über Ihr Konto auf der Webseite von Doctor Web einloggen. Wenn Sie noch kein Konto haben, können Sie es anlegen.